Plomari

Home ] über Lesbos ] Hotels ] Ferienwohnungen ]  Lesbos Mietwagen    Hotels und Pauschalreisen Lesbos   Last Minute Lesbos

 

Camping, Mobilheime 

Sportreisen

Hotels und Ferienwohnungen  in Griechenland

Hotels und Ferienwohnungen auf der Insel Kreta

Ferienwohnung Moselsteig

 

 

 

 

Plomari

Plomari ist an der Südküste von Lesbos gelegen, etwa 12 km südlich von Agiasos und 22 km südwestlich von Mytilini. Das bergige Hinterland wird von ausgedehnten Olivenhainen geprägt.

An der Stelle des heutigen Megalochori lag das alte Plomari bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, von der Küste etwa 5 Kilometer entfernt. Achtzehn als Ploumaria bezeichnete Dörfer bildetenein regionales Handwerks- und Landwirtschaftszentrum. Die Zerstörungen durch drei Brände in den Jahren 1841 bis 1843, sowie die von einer Frostkatastrophe betroffenen Olivenbäume in 1850 ließen die Bewohner in Küstennähe übersiedeln. Westlich der Sedountas Mündung fand sich bereits der unbedeutende Fischer- und Hafenort Ammoudeli. Östlich des Sedountas entwickelte sich zunächst eine Siedlung im Gebiet Agios Nikolaos. Schnell entwickelten sich weitere Wohngebiete im Norden entlang des Sedountas mit Isa Mesa, einem Viertel der Handwerker und Gewerbetreiben. Iim Osten entstand Tarsana.  das Viertel der Seeleute und Hafenarbeiter. Ab Ende des Jahrhunderts verzeichnete die Potamos (griechisch für Fluss) genannte Stadt auf Lesbos einen starken wirtschaftlichen Aufschwung. Die Nähe zum Meer begünstigte den Warentransport und die Neuansiedlung mehrerer Industriebetriebe und Produktionsstätten entlang der Küste auf der westlichen Flussseite wie Olivenölpressen und Seifenfabriken.

 

Das wichtigste lokale Zentrum im Norden Lesbos ist Plomari. Amphitheatrisch in das enge Tal des Flusses Sedountas hineingebaut mit Aussicht auf die kristallklare Ägäis, bietet es dem Besucher eine Vielfalt an Möglichkeiten um seinen Urlaub unvergesslich zu gestalten. Ein Ort mit ruhmreicher Vergangenheit. man könnte fast sagen es ist ein lebendiges Museum, das dem Besucher zurück in die verschiedenen Epochen versetzt, und ihm eine Vielfalt von Erinnerungen und Bildern bietet. Die bepflasterten Gassen, die traditionelle Architektur bewahren diese lokale Farbe der Stadt, während die restaurierten Gebäude, die einst die Ölmühle, Seifenfabrik und Lohgerberei der Stadt Plomari waren, heute als Kulturzentren oder Museen dienen. Sie bringen das Verlangen der Einwohner nach Fortschrift ihrer Insel Lesbos zum Ausdruck, einer Insel, bei der das Leben durch die Straßen pulst, und die jeden Wunsch ihrer Besucher erfüllen kann.

Die Gastfreundschaft der Einwohner ist überall zu sehen, sehr oft finden interessante kulturelle Veranstaltungen statt und das Nachtleben der Insel Lesvos füllt während der Sommerzeit die Straßen mit Musik und Leben. Nicht zu unterschätzen ist der berühmte Ouzo und die Leckerbissen der Tavernen, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Die Natur war wirklich freigebig hier und sie bereicherte Lesbos mit dichter Vegetation traumhaft schönen Stränden, darunter den Strand von Agios Isidoros, einen der größten und kosmopolitischsten der Insel. Dort finden sich große Hotelanlagen, die den Besuchern viele Unterhaltungsmöglichkeiten bieten, sowie auch Wassersport und Wanderungen, damit sie die natürlichen Schönheiten der Insel entdecken können.

Unterkünfte in Plomari auf der Insel Lesbos online buchen

Irini Apartments & Studios

Akrogiali Hotel   

A - Luxury Villas  

Ouzo Villas   

Infinity Villa 

 

Sportsponsoring
eBiking

Flug Lesbos

 

Reisemedien

DrohnenFilme

Weinshop

 

Ferienwohnungen
 
 
 
 
 
Copyright © 2005 Lesbos Reisen / Lesvos Reisen www.lesbos.de  Impressum                                     Buchungsanfrage